Centric Guide® (Kiefergelenksvermessung)

Centric Guide® ist ein System zur elektronischen Erfassung der Kieferposition und der Kieferbewegungen. Die Ergebnisse einer solchen Messung können zur Diagnose und Therapie einer Craniomandibulären Dysfunktion (CMD) sowie zur präzisen Herstellung von passgenauem Zahnersatz herangezogen werden.

Analyse einer Craniomandibulären Dysfunktion

Bei unklaren Beschwerden im Bereich des Kiefers, Kopfes, des Rückens oder des Nackens kann eine Störung des Kausystems (Kiefer, Zähne, Kaumuskeln und Kiefergelenke) der Grund sein. Mit dem System Centric Guide® können wir die Position und die Bewegungen des Kiefers darstellen und genau nachvollziehen.

Anfertigung von Zahnersatz

Bei der Planung und Anfertigung von Zahnersatz ist unter anderem eine möglichst gute Abstimmung auf Ihren individuellen Zusammenbiss grundlegend. Mithilfe von Centric Guide® können die Bewegungsabläufe des Kiefers exakt nachvollzogen werden. Diese Werte ermöglichen es uns in der Regel, für eine hohe Passgenauigkeit und eine präzise Funktion Ihrer Kronen, Brücken oder Prothesen sorgen.

Die Vorteile des Systems Centric Guide®

  • Die ideale, „gesunde“ Position der Kiefergelenke und eventuelle Fehlpositionen werden erkannt und die richtige Bisslage angezeigt.
  • Die Messung ist sehr genau, schmerzfrei und zeitsparend. Die Untersuchung mit dem System Centric Guide® dauert meist nur wenige Minuten.
  • Die ideale Gelenkposition und Störungen werden am Bildschirm anschaulich dargestellt.
  • Die gemessenen Werte können direkt für den Artikulator (Bewegungsmodell zur Simulation von Gebiss, Kieferposition und Kieferbewegungen) genutzt werden. Dieser dient als Grundlage für die Anfertigung von gut angepasstem Zahnersatz.

So funktioniert Centric Guide®

  • Das System besteht aus einem Messgeber (im Oberkiefer) und einem sogenannten Kreuzschiebetisch (im Unterkiefer). Beide Bestandteile sind sehr grazil, sodass sie im Mund komfortabel zu tragen sind.
  • Sie führen mit dem Unterkiefer definierte Bewegungen aus, die registriert und an den angeschlossenen Computer übertragen werden.
  • Die Kieferbewegungen sind auf dem Bildschirm verfügbar und können Ihnen direkt vorgeführt werden. Präzise Daten zur idealen Kieferposition und den Bewegungsabläufen der Gelenke werden ermittelt und gespeichert.

DIR®-System

Das DIR®-System ermöglicht uns die Analyse einer Craniomandibulären Dysfunktion.

Mehr dazu

Wurzelkanalbehandlung

Bei dieser Behandlung spielt moderne Technik eine große Rolle für den Erhalt Ihres Zahnes.

Mehr dazu

Parodontitistherapie

Die Entfernung bakterieller Beläge und Ablagerungen unterstützen wir mit moderner Ultraschalltechnik.

Mehr dazu

Intraorale Kamera

Großaufnahmen von Zähnen und Zahnfleisch – und zwar auch innerhalb Ihres Mundes.

Mehr dazu

Zahnerhaltungstherapie

Eine gründliche Prophylaxe ist auch für den Gesamtorganismus nützlich.

Mehr dazu

Zahnimplantate

Zahnimplantate können dazu genutzt werden, Zahnlücken zu schließen oder herausnehmbaren Zahnersatz stabil zu befestigen.

Mehr dazu