Strahlungsarmes, digitales Röntgen

In unserer Praxis kommt digitale Röntgentechnik zum Einsatz, die im Vergleich zur analogen Technik nicht nur strahlenreduziert, sondern auch praktischer und umweltfreundlicher ist. Unsere Ausstattung repräsentiert dabei den derzeit aktuellen Stand der Digitaltechnik.

Röntgengerät mit integriertem Digitalen Volumentomographen (DVT):
Bei der DVT handelt es sich um ein innovatives dreidimensionales Röntgenverfahren, mit dem wir die Zahn- und Kieferverhältnisse auch in der Tiefe (3. Raumdimension) und daher wesentlich präziser erfassen können – u.a. die genaue Breite des Kieferknochens. Entsprechende Aufnahmen bilden zum Beispiel die Basis für die dreidimensionale Implantatplanung.

Digitales 3D Panoramaröntgengerät Morita Veraviewepocs 3D R100P:
für Gesamtübersichtsaufnahmen Ihres Gebisses

Intraoral-Röntgengerät Morita Veraview IX R:
für Einzelaufnahmen eines Zahnes

Speicherfolien-Scanner VistaScan Mini:
Wir scannen Röntgenaufnahmen mit einem hochauflösenden Speicherfolien-Scanner ein, sodass sie uns digital vorliegen und schnell abgerufen werden können.

Dreidimensionale Implantatplanung

Für die Planung von Implatationen steht und die Digitale Volumentomographie (DVT) zur Verfügung.

Mehr dazu

OP-Mikroskop

Eine moderne, qualitätsorientierte Zahnmedizin ist ohne Vergrößerungstechnik nahezu undenkbar.

Mehr dazu

DIR®-System

Das DIR®-System ermöglicht uns die Analyse einer Craniomandibulären Dysfunktion.

Mehr dazu

Wurzelkanalbehandlung

Bei dieser Behandlung spielt moderne Technik eine große Rolle für den Erhalt Ihres Zahnes.

Mehr dazu

Parodontitistherapie

Die Entfernung bakterieller Beläge und Ablagerungen unterstützen wir mit moderner Ultraschalltechnik.

Mehr dazu

Intraorale Kamera

Großaufnahmen von Zähnen und Zahnfleisch – und zwar auch innerhalb Ihres Mundes.

Mehr dazu