Zahnimplantate

Zahnimplantate können dazu genutzt werden, Zahnlücken zu schließen oder herausnehmbaren Zahnersatz stabil zu befestigen. Sie stellen die zurzeit modernste Versorgungsmöglichkeit bei Zahnverlust dar und kommen dem natürlichen Vorbild am nächsten.

In unserer Praxis stehen Ihnen mit Dr. Wierschem, ZA Held, Dr. Hesselmann, Dr. Bruns und Frau Dr. Zuralski gleich fünf erfahrene Zahnärzte mit einer umfassenden Fort- bzw. Weiterbildung auf dem Gebiet der Implantologie zur Verfügung.

Aufgrund ihrer besonderen Qualifikation und Erfahrung sind sie berechtigt, die Implantologie als offiziell zertifizierten Tätigkeitsschwerpunkt zu führen. Dr. Bruns ist darüber hinaus Absolvent des renommierten Postgraduierten-Studiums zum Master of Oral Medicine in Implantology, kurz MOM.

Erfahren Sie hier mehr:

3D-Implantatplanung Knochenaufbau Implantatgetragener Zahnersatz

Jeder Implantation geht eine ausführliche, unverbindliche Beratung auf dem aktuellen Stand der medizinischen Wissenschaft voraus. Dabei berücksichtigen wir Ihre persönlichen Wünsche, geben Ihnen einen Ausblick auf das mögliche Ergebnis und nennen Ihnen den Kostenaufwand.

Zudem möchten wir, dass unsere Behandlung auf lange Sicht erfolgreich ist. Wir betreuen Sie daher auch nach der Behandlung intensiv und nehmen Sie in unser Nachsorgeprogramm auf. Unter anderem beinhaltet es regelmäßige Implantatchecks und medizinische Zahnreinigungen.

Die Vorteile von Implantaten:

Kein Beschleifen der Nachbarzähne:
Implantate müssen nicht an anderen Zähnen befestigt werden. Sie werden dort eingesetzt, wo sie gebraucht werden.

Zahnästhetik:
Der komplette natürliche Zahn inklusive Krone, Zahnhals und Wurzel wird ersetzt (und imitiert). Weiterhin wird die neue Zahnkrone sehr genau an Ihre individuelle Zahnform und -farbe angepasst.

Erhalt des Kieferknochens:
Implantate belasten den Kieferknochen wie natürliche Zahnwurzeln und verhindern einen Rückgang des Kieferknochens.

Bei Freiendsituationen:
größerer Komfort und mehr Stabilität als Brücken oder Teilprothesen.

Stabiler Halt von Vollprothesen:
Implantatgetragene Varianten sind gegenüber herkömmlichen Prothesen wesentlich stabiler verankert. Sie können damit lachen, sprechen und essen, ohne sich um den Halt Gedanken machen zu müssen.

Zahnerhaltungstherapie
Gegen Karies und Entzündungen

Parodontitisbehandlung
Bei entzündetem Zahnfleisch

Gewebeschoned
Minimalinvasives Vorgehen

Hochwertiger Zahnersatz
Qualität, Natürlichkeit und Ästhetik

Ästhetische Zahnmedizin
Ein strahlendes Lächeln

Oralchirurgie
Moderne Operationstechnik

Anästhesieverfahren
Schmerzfreie Eingriffe

Angstpatienten
Gelassenheit beim Zahnarzt

Zahnmedizin 55+
Zahnverlust ausgleichen